Posts by TheDuke

    Das klingt ja super:thumbup:.

    Ich hatte auch mit mehr Feedback im headfi gerechnet aber da ging es mehr um den Empyrean und bei Röhrenverstärkern mehr um Woo Audio.

    Hallo zusammen,


    heute war ich mit dem Solaris unterwegs zu seiner Geburtsstätte um ihm ein kleines technisches Problem (einseitiges Brummen (links)) abzugewöhnen und das hat Herr Becker auch geschafft und das am 31.12. Danke, dass das so kurzfristig möglich war. Als Nordhesse war für mich die Anreise mit knapp 20km auch keine große Herausforderung ;).


    Die Geburtsstätte (Produktion, Lager und Büro) ist mit 300m² nicht gerade klein und es ist genial zu sehen, was dort im Herzen von Deutschland geschaffen wird. Bei meinem Besuch konnte ich sowohl Frau Freiling also auch Herrn Becker kennenlernen. Die Begrüßung war äußerst nett und herzlich :). Nach ein paar Worten spürte man auch sofort die Verbundenheit mit den dort geschaffenen Geräten und man spürt auch die Überzeugung, dort keine 0815 Geräte zu produzieren, sondern was besonderes schafft. Wobei produzieren nicht das richtige Wort ist. Wir reden hier von einer Manufaktur bei dem jedes Gerät händisch zusammengebaut wird. Beim auseinander-/zusammenbauen konnte ich sehen, dass man sich echt Gedanken gemacht hat und nichts dem Zufall überlässt. Sei es die vielen Kabelbinder oder das Verkleben von Leitungen (Sicherung für den Transport). Selbst das Gehäuse wird gegen Vibrationen mit Filz oder Kunststoffeinsätzen geschützt.


    Jetzt aber weiter zu meinem kleinen Problem. Herr Becker hat sich der Sache dann auch persönlich angenommen und nach wenigen Minuten hatte er den Übeltäter identifiziert. Ich war erstaunt wie schnell das ging, obwohl ich ihn mehr oder weniger ständig durch Gespräche abgelenkt hatte. Es lag am angeschlossen DAC welcher zusätzlich mit irgendwelchen Bauteilen (ich weiß es leider nicht mehr genau) entstört werden sollte aber genau diese Maßnahmen haben in den Trafo des linken Kanals gestrahlt. Nun ist alles okay.

    In dem Zuge hat er mir noch die Stax Verstärkung von 52 auf 60db erhöht. Jetzt hat er auch im Stax Modus mehr als ausreichend Leistung.


    Über die klanglichen Eigenschaften des Solaris braucht man wohl nicht viel zu sagen aber wenn dann reicht ein Wort: sensationell :thumbup:

    Auch optisch und haptisch macht der Solaris echt was her. Es ist ein wahr gewordener Traum in schwarz und chrom und da das Auge nun mal mithört, macht das Hören mit ihm noch viel mehr Spaß.


    Das alles hat Herr Becker mal so nebenbei und kostenfrei an Silvester gemacht. Neben Anrufen von Kundschaft und dem Stress mit dem Webhoster, welcher mal eben die Homepage abgeschaltet hat.


    Daher noch mal vielen lieben Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe. Ich wünsche dem Team AudioValve einen guten Rutsch, viel Erfolg in der Zukunft und ich hoffe man sieht sich mal wieder.


    Mike Fischer