CANJAM New York 2019

  • nächste Woche bin ich in NY am Broadway auf der CANJAM mit SOLARIS und LUMINARE - beide mit DAC. Ich spiele Flac Files vom Rechner und Handy. Man darf gespannt sein, wie sich das entwickeln wird - ich auf jeden Fall bin es. HIFIMAN USA stellt mir sein Sortiment zur Verfügung und im Gepäck habe ich noch ATH-ADX5000 und einen T1.

  • Moin Mike, ich schicke schon mal ein Paar Bilder - Text kommt später an dieser Stelle - ich muss erst mal Schlaf nach holen ....


    Ich hatte mich lange und gründlich auf den Besuch in den USA für die CANJAM vorbereitet, der Spass, der mich letztendlich ca. 4500,- € gekostet hatte, sollte sich natürlich auch rechnen. Darüber hinaus war auch mir wichtig einzuschätzen, wie die künftigen Perspektiven dieses Marktes zu bewerten sind - im Nachgang kann ich heute für mich feststellen, dass dieser Markt ein großes Potential für diese Produkreihe besitzt. Was den Amis besonders gefiel, war die schier unbegrenzte Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten der Kopfhörer Verstärker - das wird so in USA und China demnach nicht entwickelt.


    Das geht schon los mit der Wahl der Impedanzen und der Erweiterung um einen STAX - Anschluss, an dem auch alle Elektrostaten laufen. Das hatte schon was, aber damit nicht genug. Dann waren dann ja noch die Hinweise auf das eingebaute Phonoteil, den DAC, die Lautsprecher - Ausgänge, die PRE - OUT`s für Endstufen, die Fernbedieung etc. Und als ich dann noch den Preis nannte, blickte ich schon viele erstaunte und ungläubige Gesichter, die angesichts des moderaten Preises diesen Funktionensumfang so nicht erwartet hatten.


    Kurz und gut, an der musikalischen Qualität gab es natürlich nichts zu mäkeln. Viele hatten Ihre eigenen Kopfhörer dabei und waren doch überrascht, wie sich dieser an unseren Amps noch entwickelt konnte. Das war auch der Grund, warum bereits am ersten brechend vollen Tag, die Austeller gegen Feierabend verkauft waren.

    So eine CANJAM habe ich in Europa noch nicht gesehen.


    Wer keinen Kopfhörer dabei hatte, hörte an unserem Aufgebot bestehend aus ADX5000, HE1000se, Shangri La - Senior, STAX etc. Die FLAC Dateien kamen vom Rechner, der ca. 3000 Titel beinhaltete, so das für jeden etwas dabei war.


    Zwei alte Kollegen, mit denen ich schon vor 25 Jahren geschäflich zu tun hatten - beide aus Manhatten - ließen sich gern von mir requirieren, um mir bei all den zu führenden Gesprächen beizustehen. Eine Nase allein ist dem nicht gewachsen.


    So entwickelte sich denn auch eine Diskussion zwischen mir und meinen Partnern, über die weitere Ausgestaltung der geschäftlichen Möglichkeiten in den USA mit dem Fazit unsere Marke am Markt der USA neu aufzustellen, angefangen mit den Kopfhörer Verstärkern. Meine beiden "alten" Vertriebs Rep`s werden künftig Messen ausrichten und sich um den Abverkauf, mit allem was da so dran hängt, kümmern - weil Sie Spass an unseren Produkten haben. Ich denke eine bessere Motivation gibt es kaum. Der eine hatte 25 Jahre einen "Clot - Shop" in NY und Kunden dabei wie Baraba Streisand, der ältere ist mit einer Kinderärztin verheiratet, die die Kinder der betuchten therapiert. Geld brauchen die beide nicht mehr - aber eine sinnvolle Beschäftgung und die haben Sie in AudioValve gefunden.





     


     


     


    Im Abspann habe ich noch ein kleines Video für Euch, auf dem ich mich schon mal morgens um 6.00 Uhr auf den bevorstehenden Tag musikalisch "einschießen" konnte.


    Life vom Times Square 


    Video Rundgang über die Show

  • CanJam-2019-NYC-ShowGuru-Business-58.jpg

    Sankar with the $3,999 new look and more efficient LCD4Z with the new magnesium housing, features reduced weight from the LCD 4 and increased efficiency without compromising any of the sound quality of the LCD4. The sound of the Audio Valve $3,600 German amplifier was delivering 8 watts of power and making the LCD4Z sound exciting with spectacular dynamics.

  • das wollte ich Euch nicht vorenthalten ...


    Hello Helmut,

    You borrowed the HE1000se from us at the NYC CanJam and I was wondering if you are going to Axpona? I would like to work with your headphone amp as we got excellent feedback on the combo. Please let me know.

    I have not seen it in the press but heard from several customers at the CanJam show who said it was the best sound at the show. With such a strong reaction, I would like to continue and get more reactions and possible press. If you were going to be at the show I would like to borrow a unit to demo Susvara and HE1000se.


    I believe in working together as that will make both of us stronger.


    R.F.

    V.P. Sales & Marketing - HIFIMAN