Solaris - alle Modelle ab 2020

  • Moin Audiovalve– Fans,



    Herr Becker liefert aktuell die Luminare und Solaris mit einem nach unten erweiterten Pre Gain Selector aus. Damit können die Empyrean– Fans und andere Eigentümer niedrigohmiger Kopfhörer im OTL– Modus eine Absenkung von –10db respektive –15db (im Falle des Solaris) vornehmen. Da ich seid knapp 2 Wochen nun diesen Solaris bei mir habe, dachte ich, dass ein Erfahrungsaustausch vielleicht den Einen oder Anderen interessieren könnte.



    Ich muss noch etwas vorsichtig sein, da der Empyrean wohl noch nicht genug Betriebsstunden auf der Uhr hat. Der Audeze LCD–XC allerdings profitiert jetzt schon belastbar sehr vom Solaris. Mehr Kontrolle, Druck ohne Ende, insgesamt weniger nervig und mehr Wärme. Ein deutlicher Schritt in Richtung Verfärbungsfreiheit. Wobei ich das Wort in Zusammenhang mit dem Audeze nur sehr vorsichtig in den Mund nehmen würde. Angeschlossen ist im Moment ein Naim Powerline Stromkabel und die Sicherung wurde gegen eine AQVOX–Sicherung getauscht, die gegen die angegebene Laufrichtung eingebaut werden muss. Ein Oehlbach Phasenprüfer hat übrigens die falsche Seite als Phase angezeigt. Dies in Zusammenhang mit der Sicherung hat dann irgendwie nicht eingerastet und erst seid vorgestern spielt sich die Kombi, nun richtig angeschlossen, ein. Eine Anfrage bei Herrn Becker hat meine Annahme bestätigt, dass der Oehlbach in diesem Fall Murks angezeigt hat. Ausmessen ist wohl doch die sichere Alternative.



    Auch beim Luminare ging der Griff schon irgendwie immer in Richtung OTL. Ok, das Grundrauschen war hörbar, aber es war irgendwie einen Hauch dynamischer für meine Ohren. Bei vernünftiger Lautstärke.



    Das Rauschen beim Solaris im OTL ist jetzt Geschichte, es herrscht nun abgrundtiefe Stille. Das gilt bei mir bei –10 und –15db. Top. Der OTL hat für mich gefühlt bei beiden KH einfach einen Hauch mehr Kontrolle. Und Verzerrungen konnte ich bisher nur bei einem Lied ausmachen, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob das nicht irgendwie zur Aufnahme gehört.



    Zum Klang ist hier ja eigentlich schon alles gesagt worden. Die Sicherung sorgt für mich für noch mehr Feinauflösung, besser getrennte Aktuere auf der Bühne und im Falle des Audeze für eine gnadenlose Auflösung auch der tiefsten Bässe. Das habe ich so auch mit diesem KH noch nicht gehört.


    Der Empyrean hat, denke ich zumindest, gerade die ersten deutlichen Schritte in Richtung Offenheit und besseren Hochton getan, hat aber wohl noch einen Weg vor sich. Im Ergebnis höre ich den am Solaris jetzt nur noch mit den Alcantara, die Leder sind Geschichte. Am Luminare war ich da „in between“ und habe immer mal wieder gewechselt. Das ist jetzt vorbei.



    ich bin sehr gespannt, was der Empyrean am Solaris noch nachlegen wird. Der Solaris ist ja trotz Röhre und wunderschönen Klangfarben auch ein absolut hochauflösender KHV.


    Ob das Naim Powerline die Endlösung wird, muss ich noch abwarten. Das Feintuning kommt erst, wenn die Kabelfrage auch beim E. gelöst ist.



    Mein erstes Fazit wäre, dass der Pre Gain Selector eine deutliche Verbesserung ist, wenn man in der Kopfhörerliga der Niedrigohmigen unterwegs ist. Der Solaris setzt einfach noch etwas auf den ohnehin hervorragend spielenden Luminare drauf. Damit kann man die Geräte nun ohne Einschränkungen nutzen. Ob eine Kombi von KHV und KH am Ende funktioniert....das muss sowieso jeder für sich entscheiden.



    Ich bin soweit erst einmal angekommen. Der Solaris ist noch einmal ein Schritt nach oben und so langsam frage ich mich, was da noch gehen soll.



    Vielen Dank, Herr Becker, ich hoffe für meinen Geldbeutel, dass Ihnen so schnell nicht so etwas besseres einfällt cool.png. Und bin gespannt auf andere Eindrücke.



    Lieben Gruß



    André



    PS: mehr Infos zur Mod. gibt es auf der Homepage von Audiovalve, wo dazu auch ein kleiner Film zu finden ist.


    wer Lust hat, kann sich auch hier bei OEF zu Wort melden unter dem nachfolgenden Link ...


    Thread auf OEF zu Solaris - Beirag von Andre

  • Liebe Solaris Fan - Gemeinde,


    ich möchte an dieser Stelle auf die sog. "BEWERTUNGEN" ( REVIEWS ) der jeweiligen Produkt - Beschreibungen verweisen, die von den Kunden eingepflegt werden und von mir hier in diesem Forum nicht mehr kopiert und doppelt gepostet werden, weil zu viel Arbeit.


    Also bitte in Zukunft die aktuellen Bewertungen einsehen unter dem rechten TAB der jeweiligen Produkt - Beschreibungen, danke und LGH