... mal eine Lanze für den Luminare brechen.

  • Hallo liebe Kopfhörerfreunde,


    ich möchte hier mal eine Lanze für den Luminare brechen. Welcher Kopfhörerverstärker ist universeller einsetzbar ( symetrische, 6,3mm Klinke, Stax und Stax Pro Anschlüsse ) und treibt problemlos hoch- u. niederohmige Kopfhörer aller Art. Und welcher klingt für den aufgerufenen Preis wirklich besser? Ich kenne keinen!

    Zur Zeit höre ich mit AKG 812 ( konventioneller Antrieb ) und Acoustic Research H1 ( Magnetostat ) sowie King Sound H4 ( Elektrostat, klingt feiner als der H3 und hat die bessere Passform ). Die beiden Erstgenannten sind recht niederohmig ( 34 Ohm ), können aber problemlos im OTL Mode betrieben werden. Hier laufen sie zur absoluten Bestform auf, man muß nur etwas vorsichtig mit dem Lautstärkeregler umgehen. Ich kann jedem nur empfehlen sich den Luminare anzuhören.

    Zudem ist Herr Becker – Mastermind von Audio Valve – jederzeit für Auskünfte, sollten Fragen zum Produkt aufkommen, für die Kunden da – vielen Dank!


    Und nun, viel Spaß beim Musikhören,


    Herbert Geiger